Überschussladen mit der KSE Wallbox

  • Laden mit selbstproduziertem, kostenlosen Strom
  • Unabhängig von externen Energieversorgern
  • Ökologischste Art der Fahrzeugladung
  • Ersparnis bei den Energiekosten

zum Onlineshop

RFID - Freigabe
des Ladevorgangs

Überschussladen für
Ihr Auto

WLAN-Schnittstelle
App-Steuerung

Einfache Auslesbarkeit
der Verbräuche

Mit Sonnenenergie den eigenen Strom produzieren bedeutet ein Stück Unabhängigkeit und ein Hauch von Autarkie. Aber was tun mit dem überschüssig produzierten Strom? Einspeisung ist längst nicht mehr so richtig profitabel. Da liegt es nahe, den Strom direkt ins E-Fahrzeug einzuleiten. Überschussladen mit der Wallbox von KSE - ein Kinderspiel!

Ihre Vorteile mit unserem Wallbox Überschussladen

Reines Überschussladen

Die Wallbox von KSE bietet echtes Überschussladen, d.h. im Modus "Überschussladen" wird tatschlich nur der durch die Photovoltaikanlage überschüssig produzierte Strom ins Fahrzeug eingeleitet. Es wird nicht mit Netzstrom kombiniert. Damit können Sie sicher sein, dass nur zugetankt wird, wenn eigene Energie "übrig" ist. Wenn es schnell gehen soll, wird einfach der Lademodus gewechselt: beim "Sofortladen" wird der benötigte Netzstrom zugeführt.

Eigene Nutzung des selbst erzeugten Stroms

Die Photovoltaikanlage soll im Optimalfall den Energiebedarf des Objektes decken. An sonnigen Tagen kann es zu einem Energieüberschuss kommen. Um so besser, wenn der überschüssig produzierte Strom ins E-Fahrzeugs geleitet wird. Das schont den eigenen Geldbeutel und die Umwelt gleich dazu!

Flexibiltät bei den Lademodis

Einfach und schnell laden vs. Nutzung der überschüssig produzierten Energie. Das darf kein Widerspruch sein! Bei der Wallbox von KSE können Sie in der App kinderleicht den Modus wechseln zwischen "Sofortladen" und "Überschussladen". Nutzen Sie den Modus, der aktuell am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Änderbar mit einem Klick!

Made in Germany

made in germany ist für uns keine Floskel. Wir stehen aus Überzeugung zum Wirtschaftsstandort Deutschland, denn wir sind uns sicher, dass wir unsere Ansprüche an Funktion, Qualität und Zuverlässigkeit nur so garantieren können. Jeder Handgriff, von der Produktidee, über die Entwicklung bis hin zur Fertigung findet an unserem Unternehmensstandort im bayerischen Kösching, nahe Ingolstadt, statt.

Clipboard und Menschen
Frau kauft ein

Unsere Wallbox mit Überschussladen - jetzt bestellen

Designen und bestellen Sie Ihre individuelle Wallbox mit Überschussladen-Funktion über unseren Onlineshop.

zum Onlineshop

So profitieren Sie von einer Wallbox mit Überschussladen

Am wirtschaftlichsten ist eine Photovoltaikanlage, wenn der produzierte Strom selbst konsumiert wird. Aber was tun, wenn die PV-Anlage mehr Strom produziert, als aktuell verbraucht oder gespeichert werden kann? Dann profitieren Sie mit der Wallbox von KSE vom Lademodus "Überschussladen". Dabei wird der zuviel produzierte Strom einfach ins Fahrzeug eingeleitet - wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll.

Die wichtigsten technischen Daten unserer Wallbox mit Überschussladen

Leistung
1,4-3,7 kW (1-phasig)
4,1-11 kW (3-phasig)

Steckertyp
Typ 2 nach EN 62196

Kabellänge
5,50 m oder 7,50 m

Abmessungen
(H x B x T) 380 mm x 300 mm x 93 mm

Ladezeitrechner

Jetzt selber ausrechnen, wie schnell Ihr Auto mit unserer Wallbox mit Überschussladen wieder geladen und funktionsfähig ist.

Welches Auto fahren Sie?
Verbrauch:
kWh / 100 km
Wie viel Kilometer fahren Sie ca. täglich?
0 400
Strecke:
km /Tag

Die Ladezeit für die
gefahrenen Kilometer
beträgt

1 h & 55 Min
Bitte beachten Sie, dass dies nur geschätzte Angaben zur groben Orientierung sind.

Warum unsere Wallbox mit Überschussladen einfach besser ist

Förderfähig

Lassen Sie sich Ihren Zuschuss nicht entgehen! Die Wallbox mit Überschussladen von KSE erfüllt die Voraussetzungen für eine Förderung. Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten Ihrer Wallbox, privat oder als Unternehmen!

Updatefähig

Mit uns bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand! Auch in Zukunft versorgen wir Sie mit allen relevanten Softwareupdates für Ihre Wallbox mit Überschussladen.

Frei gestaltbar

Sie entscheiden über die Optik Ihrer Ladestation! Wählen Sie Ihren Favoriten aus vier verschiedenen Farben aus oder gestalten Sie Ihre Wallbox mit Überschussladen ganz nach Ihrem Geschmack. Sprechen Sie uns an!

Variabler Stromverbrauch

So variabel, wie möglich! Der Stromverbrauch der 11 kW-Wallbox mit Überschussladen kann frei gewählt werden bis 16 A.

Einfach und wartungsfrei

Die Wallbox mit Überschussladen von KSE ist einfach genial! Sie ist einfach zu installieren und einfach zu bedienen. Und wartungsfrei ist auch!

Aufgeräumt

Schluss mit umherliegenden Kabeln! Das Ladekabel Ihrer Wallbox mit Überschussladen wird nach der Benutzung um die Wallbox gewickelt. Sicher und aufgeräumt!

Weitere technische Daten unserer Wallbox mit Überschussladen

Tiefergehende Daten zur Wallbox mit Überschussladen-Funktion von KSE entnehmen Sie bitte unserem technischen Datenblatt im Downloadbereich.

Technische Daten  
Versorgung 230 V / 400 V AC 1/3-phasig 50 Hz
Leistung 1,4-3,7 kW (1-phasig)
4,1-11 kW (3-phasig)
Schutzklasse 1
Überspannungskategorie III
Ladebetriebsart 3
Stromaufnahme Einstellbar bis max. 16 A
Steckertyp Typ 2 nach EN 62196
Fehlerstromschutz 6 mA DC
Kabellänge Ladekabel 5,5 m / 7,5 m
Anschluss Werkzeuglose Federklemmtechnik
Gehäusedurchführung mit Zugentlastung
Vorbereitete Durchführung für potentialfreien Kontakt und Kommunikationsanschluss
Eingabemethode Touch Sensor,
ext. Schaltelement,
erweiterbar via externer Steuerung
Zustandssignalisierung Farbige LED-Statusmeldung
RS485, Modbus RTU
Schutzart IP 54, Kabel IP44 mit Kappe/in Steckvorrichtung
Temperaturbereich -25°C bis +45°C
Feuchtigkeit 10-95% rH, nicht kondensierend
Abmessungen (H x B x T) 380 mm x 300 mm x 93 mm
RAL-Farben cool grey: RAL 7024 (Standard)
soft grey: RAL 7042
exclusive beige: RAL 1013
gentle white: RAL 9003
Gewicht ca. 7,5 kg
Konformität RoHS-Richtlinie 2011/65/EU
IEC 61851-1
Frau kauft ein

Unsere Wallbox mit Überschussladen – jetzt bestellen

Designen und bestellen Sie Ihre individuelle Wallbox mit Überschussladen-Funktion über unseren Onlineshop.

zum Onlineshop

Häufig gestellte Fragen zum Thema Wallbox mit Überschussladen

Was versteht man unter Überschussladen?

Überschussladen bedeutet, dass der durch die Photovoltaikanlage überschüssig produzierte Strom ins Fahrzeug eingeleitet werden kann. Der Eigenverbrauch kann damit gesteigert und der Netzbezug optimiert werden. Das schont den eigenen Geldbeutel und die Umwelt gleich dazu!

Für wen eignet sich eine Wallbox mit Überschussladen?

Überschussladen ist sinnvoll, wenn man über eine Photovoltaikanlage verfügt, die mehr Strom produziert, als die Verbraucher im Gebäude benötigen.

Ist Überschussladen mit der Wallbox von KSE mit jeder Photovoltaikanlage möglich?

Ja, grundsätzlich kann die Wallbox von KSE mit jeder Photovoltaikanlage genutzt werden, die genügend Leistung zur Verfügung stellen kann. Die Wallbox 11kW von KSE kann von 1,4 kW 1-phasig bis 11 kW 3-phasig geregelt werden.

Was kostet eine Wallbox mit Überschussladen?

Wir können Ihnen nicht die billigste Wallbox auf dem Markt anbieten. Das möchten wir aber auch nicht. Uns ist es ein Anliegen unseren Kunden ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Wir legen sehr viel Wert auf hochwertige und langlebige Materialien, technisch robuste und erprobte Bauteile, sowie die Entwicklung und Produktion an unserem Standort im bayerischen Kösching. Wie viel die Wallbox schließlich kostet, hängt maßgeblich von der Konfiguration der Wallbox ab. Besuchen Sie gerne unseren Onlineshop und sehen Sie auf Knopfdruck, wie viel Ihre Konfiguration kosten würde.

Welche weiteren Funktionen, neben Überschussladen, hat die KSE Wallbox?

Neben der Funktion Überschussladen gibt es eine Vielzahl weiterer Funktionen der KSE Wallbox. Möchten z.B. verhindern, dass Unbefugte an Ihrer Wallbox laden? Dann ist die Wallbox mit RFID-Funktion die perfekte Lösung für Sie. Durch Aktivierung des RFID Zugriffschutzes entscheiden Sie, wer bei Ihnen laden darf. Der Ladevorgang wird mit einer entsprechenden Chipkarte oder einem Tag autorisiert. Den perfekten Überblick behalten Kunden mit der ChargeConnect App von KSE. Die Wallbox mit App-Steuerung zeigt eine übersichtliche Darstellung aller Verbräuche, Wallboxen können zu Lademanagementsystemen zusammengeführt und Lademodi und -leistung mit nur einem Klick geändert werden. Bei einem knapp dimensionierten Hausanschluss oder wenn mehrere Wallboxen installiert werden ist die Wallbox mit Lastmanagement die richtige Wahl. Dabei wird die zur Verfügung stehende Energie gleichmäßig auf die Wallboxen verteilt, ohne den Hausanschluss zu überlasten.

Und einfach nur sicher und zuverlässig laden kann die KSE Wallbox selbstverständlich auch!