Die Wallbox von KSE für Planungsbüros

Darf´s ein bisschen weniger sein? Nämlich weniger Arbeit für Sie?

Wir bringen uns gerne in die technische Planung mit ein und beraten Sie umfassend. Zu Themen wie der konkreten technischen Umsetzung, Lastverteilung und auf Wunsch auch den Abrechnungsarten. Sie können unsere Wallboxen genauestens prüfen. Oder Sie sparen sich auch diese Arbeit, denn die Premium-Automobilhersteller haben es bereits getan - und kooperieren mit uns.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wallbox oder KSE-Wallbox?

Die ideale Wallbox ist nicht irgendeine Wallbox. Sie entscheiden sich einmal dafür, und dann wollen Sie eigentlich nichts mehr von ihr mitkriegen: Keine Probleme, keine Klagen. Sie funktioniert einfach, sicher und einwandfrei. Dank kompromissloser Qualität made in germany.

Und: mit der besten und schönsten Wallbox werten Sie Ihre Immobilien zusätzlich auf.

Praktisches Zubehör zur Wallbox von KSE

Wallbox mit RFID

RFID-Option

Gerade bei frei zugänglichen Wallboxen ist eine Sicherung gegen unbefugte Nutzung empfehlenswert. Mittels RFID („Radio-Frequency Identification“) kann sich der Nutzer über elektromagnetische Wellen identifizieren, also beispielsweise über eine Chipkarte. Die RFID-Option ist unsichtbar im Gehäuse der Wallbox verbaut und stört daher nicht das klare und konsequente Design.

KSE-Lademanagementsystem

Sozusagen ein Stromverteiler, der die Energie im Objekt an die verschiedenen Ladepunkte verteilt. Im Zusammenspiel mit einer Photovoltaik-Anlage ermöglicht es das intelligente "Überschussladen": Damit lassen sich die Stromverbräuche je Ladesäule exakt abrechnen, dank eichrechtskonformer Verbrauchsdaten. Kostspielige Backendanbieter entfallen.

KSE-Schaltschrank

Eigens für die Installation von bis zu acht KSE-Wallboxen konfiguriert. Die Vorinstallation ist bereits enthalten, wie z.B. FI's und Summenstromerfassung; der Schaltschrank braucht nur noch an die Zuleitung angeschlossen werden. Plug&Play - einfacher geht´s nicht.

Ihre Vorteile mit einer KSE-Wallbox

Noch attraktivere Planungsobjekte

Die Wallbox von KSE wertet Ihre Objekte zusätzlich auf.

Vernetzung von bis zu sechzehn Wallboxen

Eine Wallbox stand-alone oder bis zu sechzehn Wallboxen, die miteinander vernetzt sind.

Made in Germany

Kompromisslose Qualität, kurze Wege, kurze Lieferzeiten.

Direkt vom Hersteller

Kein vielstufiger Vertrieb, keine unnötigen Aufschläge, fairer Preis für Premium-Qualität.

Persönlicher Support

Individuelle Hilfe und Unterstützung, statt anonymer Großkonzern-Kultur.

Individuelles Design

Lieblingsdesign aus vier attraktiven Farben wählbar. Auf Wunsch integrieren wir auch Ihr Firmenlogo in die Frontplatte.

Wallbox Branding

Die Wallbox von KSE: in Ihrem Design

Wallboxgehäuse in Wunschfarbe
Wählen Sie aus unseren vier Lieblingsfarben aus. Auf Wunsch auch jede andere RAL-Farbe.

Branding mit eigenem Logo
Gerne integrieren wir Ihr individuelles Logo in die Frontplatte der Wallbox – und das witterungsbeständig.

Die häufigsten Fragen zur Wallbox

Kann ich meine Wallbox von der KSE individualisieren?

Ja, gerne. Die Wallboxen gibt es in vier Grundfarben. Viele RAL-Farben sind auf Wunsch ebenso möglich wie das Integrieren des Logos in die Frontplatte. Sprechen Sie uns gerne an.

Welchen Schaltschrank müssen wir vorsehen, wenn mehrere Wallboxen von KSE installiert werden?

Hierfür bieten wir optional einen KSE-Schaltschrank an, der bereits vorkonfiguriert geliefert wird. Darin sind die notwendigen Vorinstallationen für bis zu acht Wallboxen schon enthalten. Alternativ können Sie natürlich auch einen anderen Schaltschrank installieren, mit den notwendigen Dimensionen und gemäß den aktuellen Vorschriften des Elektrikers.

Welche Vorteile bietet der KSE-Schaltschrank gegenüber anderen Schaltschränken?

Plug&Play – nur noch Stecker rein, fertig. Sie müssen nichts mehr tun. Weil beim Schaltschrank von KSE alle wichtigen Komponenten bereits vorkonfiguriert sind - bis hin zur Summenstromerfassung.

Lastmanagementsystem für die Wallbox von KSE? Was ist das?

Ein Lastmanagementsystem verteilt die zur Verfügung stehende Energie an die verschiedenen Ladepunkte im Objekt, also an die Wallboxen. Mit dem Vorteil, dass die Stromverbräuche pro Ladepunkt exakt abgerechnet werden können. Teure Abrechnungssysteme verschiedener Backendanbieter können Sie sich damit sparen.

Wie kann ich verhindern, dass Unbefugte an den Wallboxen laden?

Mit der RFID-Option. Damit kann der Ladevorgang nur durch die berechtigten Personen aktiviert werden - mittels Tag oder Chipkarte.

Sie haben Fragen?

Ersatzteile